MITTWOCHABEND

Herbstball

Ich (Anna) war da! Und ihr nicht! Schweinerei! Aber dafür lass ich euch an meinen Impressionen teilhaben
Bin mit meinem Cousinchen hin...als Ehemalige natürlich erst zu um neun.
Wir fühlten uns alt...sehr alt...und nachdem wir das Theater betreten hatten, fühlten wir uns noch viel älter! Allerdings brauchten wir keinen Eintritt bezahlen, denn da war nichma ne Abendkasse. Damit fing es also schon sonderbar an, noch merkwürdiger war es dann, dass man sich ohne Schwierigkeiten innerhalb der Räumlichkeiten bewegen konnte. Nanu?! Wo sind denn die Leute? Kein überfülltes Theater und Verstoß gegen sämtliche Brandschutzverordnungen? Ja, meine Lieben, da waren keine Leute...
Rückblende in die Steinzeit: erste große Pause - Herbstball: Ausverkauft!!!...
Kameraschwenk in die Gegenwart: mehr Ehemalige anwesend, als Schüler...erst recht, nachdem Frau Stähle um 22 Uhr rigorosen Rauswurf durchgeführt hat und es endlich auch Alkohol gab.
Die Stimmung steigt - auch bei den nüchternen.
Die Lehrer sind ja plötzlich so cool drauf! Waren die damals auch schon so?
Viel Geredet und Leute getroffen (kleine Auslese der Anwesenden: Uli, Meier, Eike, Rene, Jan, Marcel, Alex, Annika, Arite, Brüsch, Maria...+mindestens jeweils nochma so viele aus zwei älteren Jahrgängen und dem unter uns)
Durch die ganzen Ehemaligen fühlten wir uns also spätestens ab 22 Uhr gar nicht mehr so alt.
Es gab keine peinlichen Besoffenen, dafür aber um so mehr peinliche und ganz und gar nicht herbstballtypische Outfits!
Gegen zwölf nahm die Partygesellschaft rapide ab und wir waren kurz davor, den alten Herrn Diedrich darauf hinzuweisen, dass sein Sohn noch immer anwesend sei und er auch trinkt...dieser besagte Sohn musst dann mit Fahrrad nach Hause, während die Erzeugerfraktion mit dem Auto fuhr!
Gegen 00.30 Uhr sahen wir dann der Tatsache ins Auge, dass wir die letzten sind und verließen gemeinsam mit Fam. Diedrich+Frau Krüger und Arite das Theater...als Ehemalige den Herbstball beendet zu haben, is doch auch ma ne Erwähnung im Lebenslauf wert!

Resume:
Wir (die Ehemaligen) hatten wahrscheinlich mehr Spaß, als die Schüler selbst!
So ein schlecht besuchter Herbstball kann unserem absolut keine Ehre machen.
Von den Neunten waren angeblich nur 6 Mann da (Bitte, wie schlecht is das denn?!? Wir konnten es kaum erwarten endlich 9te zu sein!)
Lehrer werden lustiger, wenn es nach zehn is.
Herr Zimmermann hat sich geweigert, den Schülern zuliebe, am nächsten Tag Video zu gucken und hat Anita versprochen, dass sie zur mündlichen Lk dran kommt.
Es gibt jetz eine Impfung gegen Gebährmutterkrebs. (Judith wird´s wissen)
Wenn man vor Zehn an der Bar n Bier will, wird man dumm angemacht.
Die Band hätte ruhig ein Lied von Rammstein spielen können.
Thekenschluss um 0 Uhr is was für Weicheier...
und Diedrich Junior hat als Einziger nach zwölf noch Bier bekommen, das kann er leugnen, so viel er will!

Wer is nächstes Jahr dabei?

17.11.06 22:23

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


claudi (17.11.06 23:33)
Die fetten Jahre sind vorbei...

schade schade, und ich war so traurig, dass ich nicht hin konnte

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen