MITTWOCHABEND

Wenn 11 Wochen nicht zuende gehen...

Früher hab ich mich ja immer gefreut, wenn es Anfang Sommer Zeugnisse gab und das 6 Wochen frei bedeutete. Jetzt sage ich: "Die armen Schulkinder- haben nur 6 Wochen. Ist ja lächerlich. " 11 Wochen frei, das ist es. Man hat Zeit, all das schlaue Zeug zu vergessen, wofür man so hart gelernt hat. Man hat Zeit, sich die ganze Welt anzuschauen. Es sei denn, man fährt nach Frankreich und ist da nach 2 Wochen sein ganzes Geld schon los. Dann kann der Rest der Welt nur warten. Und man hat Zeit, seine ganzen alten Freunde wiederzusehen. Außerdem freut man sich dann, wieder in die Stadt der Wahl einzutreffen um festzustellen, dass man auch hier Freunde gefunden hat, die einem Pudding kochen, wenn man den Mund nach ner Zahnop noch nicht so gut bewegen kann. Ja, Brüder und Schwestern, 11 Wochen Ferien sind echt nicht schlecht. Besonders wenn man nach 10 1/2 Wochen feststellt, dass noch eine rangehängt wird. Was dann bedeutet, dass man die ganze Woche feiern geht.
In diesem Sinne verabschiede ich mich fürs erste und hoffe, dass wir uns bald wiedersehen, meine Lieben.
Seid lieb gegrüsst aus dem immernoch schönen Oldenburg.
Eure Claudi

P.S. Ich musste leider feststellen, dass sich gewisse Herrschaften immernoch nicht ins Studivz eingetragen haben. Husch Husch kann ich da nur sagen.

18.9.06 12:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen